Ablauf & Kosten

DAS ERSTGESPRÄCH

Telefonisch vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch. Das Erstgespräch dient primär dem gegenseitigen Kennenlernen.Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg einer Psychotherapie ist eine gelungene therapeutische Beziehung zwischen mir als Therapeutin und Ihnen als KlientIn. Sie selbst entscheiden wie viel Sie mir über Ihre Anliegen, Probleme und Leiden erzählen möchten. Gemeinsam definieren wir Ziele der Therapie. Auch werden wir über eine mögliche Dauer und Frequenz der Therapie sowie andere notwendige Rahmenbedingungen sprechen.

 

VERSCHWIEGENHEITSPFLICHT

Als Psychotherapeutin unterliege ich der ABSOLUTEN Verschwiegenheitspflicht gegenüber jedem Dritten (Ehe-Lebenspartnern, Erziehungsberechtigten, Arbeitsstelle,etc..). Dies betrifft alle Inhalte, wie auch schriftliche Aufzeichnungen aus den Therapiesitzungen. Ausnahme von der Schweigepflicht ist dann gegeben, wenn die berechtigte Sorge besteht, dass Selbst-oder Fremdgefährdung durch die/den Klienten vorliegt.

 

ABSAGEREGELUNG

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie mir das so bald als möglich bekannt zu geben. Verschiebungen oder Absagen sind telefonisch bist spätestens 24 Stunden vor dem Termin kostenlos möglich. Danach bzw. bei Nichterscheinen ist das Honorar aufgrund der nicht mehr möglichen Vermittlung des Termins zur Gänze fällig.

 

KOSTEN

Einzeltherapie (50 Min.)   €80

Paartherapie (90 Min.)    €140

Familientherapie (90 Min.) €150

 

RÜCKVERGÜTUNG

Für Psychotherapie besteht die Möglichkeit eines Zuschusses der gesetzlichen Krankenversicherung von 21,80 Euro pro Einheit (NÖGKK,WGKK,KFA,SVA), 40 Euro pro Einheit (BVA), 50 Euro pro Einheit (SVB) und 28 Euro pro Einheit (VAEB).